LTE-Online-Telekom: Telekom startet LTE-Online

Die Deutsche Telekom wird bis Jahresende 2010 mehr als Tausend weiße Flecken erschließen wodurch LTE-Online-Telekom in über Tausend Gebieten verfügbar sein werden soll. Da in Deutschland mehr als Tausend Orte ohne eine Breitband Anbindung sind, diese als weiße Flecken bezeichnet werden, soll endlich für ganz Deutschland ein LTE-Online Standard mit dem Hochleistungsdatenübertragungsnetzwerk entstehen. Die Erschließung und Aufrüstung der weißen Flecken sorgt für den Zugriff auf den High-Speed LTE-Online-Telekom Anschluss. Von den Tausend erschlossenen weißen Flecken werden etwas 500 Orte mit LTE-Online / 4G versorgt, die restlichen Orte vorerst mit Festnetztechnologien oder anderen Funknetztechnologien wie UMTS, HSPA, HSDPA oder Glasfaser und DSL aufgerüstet. Die Versorgung ohne LTE-Online-Telekom sondern nur einen Festnetzbereich, erfolgt überwiegend in enger Zusammenarbeit mit den Kommunen. Die Telekom will dann in den folgenden Jahren die restlichen unzureichend versorgte Gebiete Deutschlands systematisch mit den LTE-Online Netzausbau abdecken und nach und nach alle weiße Flecken mit LTE-Online / 4G erschließen.